Über uns

 Wir sind ein internationales, engagiertes und ziemlich verrücktes Barkeeper Team mit einer Vorliebe für leckere Getränke und Spaß an dessen Zubereitung. Nach mehreren Jahren Erfahrung in der Gastronomie, kam die Zeit für ein eigenes Projekt.

  In unserem Bar-Truck findet ihr litauische, tschechische und deutsche Freundschaft und einzigartige Getränkevariationen. Wir mixen euch nicht nur klassische, sondern auch experimentelle Cocktails. Frische, saisonale Kräuter, Obst, Beeren und hochwertige Spirituosen sind die Zutaten von unseren Drinks.

  Neben alkoholischen Getränken bereiten wir euch auch liebevolle, hausgemachte Limonaden und Bio-Kaffeespezialitäten zu.

    Wir arbeiten mit lokalen Produkten aus der Berliner Region und hochwertigen Spirituosen aus anderen Ländern. Dazu präsentieren wir euch die traditionellen Getränken aus Litauen und Tschechien. Bei uns könnt ihr zum Beispiel litauisches Bier oder tschechisches Becherovka sowie weitere Leckereien probieren.

 Das Road Runner Bar Menü variiert von Saison zu Saison und natürlich von Veranstaltung zu Veranstaltung, damit wir versprechen euch immer neue Geschmacksentdeckungen!

 Saisonal, frisch, hausgemacht und natürlich lecker. Das ist unser Motto.


Litauische getränke

Traditionelle litauische Getränke sind Kwass, Bier, unterschiedliche Kräuterschnäpse und, natürlich, Met 'Midus'.

Met ist das älteste und edelste litauische Getränk. Chronisten berichten schon im 11. Jahrhundert von der Metbraukunst der Litauer. Met wird in unterschiedlicher Alkoholstärke (10-20% Alkohol) aus Honig hergestellt.

Kwass ist ein alkoholfreies Getränk und wird aus Brot hergestellt. Kwass ist in Litauen sehr beliebt, und oft statt alkolfreien Bier getrunken. 

Seit Altertum ist auch der aus 26 Heilkräutern gebrannte Kräuterschnaps 'Trejos Devynerios' ('Dreimal Neun') bekannt. Dieser Kräuterschnaps wurde im Altertum in der Nacht zu Johannestag nach Sonnenuntergang gebrannt. 'Trejos Devynerios' wurde nicht nur als alkoholisches Getränk, sondern auch als universales Heilmittel gegen Erkältung, Gelenkkrankheiten, für Wundenheilung sowie für die Tonisierung des Organismus benutzt.

'Krupnikas' ist noch einer altertümliche litauische Likör aus Honig und Kräutern hergestellt und als einziger Likör heiß getrunken wird.

 

Tschechische getränke

Obwohl die Tschechische Republik vor allem für ihr köstliches Bier und ihren hochwertigen mährischen Wein bekannt ist, werden auch mehrere Kräuterliköre und andere bekannte alkoholische Getränke hergestellt.

Becherovka ist ein beliebter tschechischer Aperitiv - es ist ein Schnaps mit Tradition und Erfolg. Seit 1807 wird Becherovka in Karlovy Vary aus mehr als zwanzig verschiedenen Kräutern und Gewürzen hergestell. Ursprunglich wurde dieser harmonische Kräuterlikör zur Behandlung von Magenkrankheiten verkauft.

Fernet ist ein anderes Kräuterlikör, das von tschechischen Volk sehr beliebt ist. Er wird seit fast neunzig Jahren in Pilsen hergestellt. Das Geheimnis von Fernet Stock ist in seinem einzigartigen Produktionsverfahren. Er wird aus vierzehn Kräutern produziert, die aus verschiedenen Orten importiert werden.

Sliwowitz ist ein Pflaumenschnaps. Sliwowitz ist sehr stark, verschiedene Type dieses Getränkes werden auch aus anderen Früchten produziert (Birne, Aprikose).

Das hochprozentige, giftgrüne Kultgetränk, sehr gut auch als 'grüne Fee' bekannt - ist Absinth. Absinth wurde in der Tschechischen Republik in 1990er Jahren wieder legalisiert, und bekamm so etwas wie eine kulturelle Ikone. Wer es mit diesem Zaubertrunk übertreibt, dem soll schon mal eine grüne Fee erscheinen.. ;)